GL-Pannenhilfe

Was pas¬≠siert, wenn Geh√∂r¬≠lo¬≠se  mit die¬≠ser Anlei¬≠tung Pan¬≠nen¬≠hil¬≠fe alar¬≠mie¬≠ren?  Sie erhal¬≠ten Hil¬≠fe vom ADAC ! ūüôā  F√ľr ADAC-Pan¬≠¬≠¬≠nen¬≠hil¬≠¬≠¬≠fe ben√∂¬≠ti¬≠gen Sie: a) ein eige¬≠nes Andro¬≠id¬≠han¬≠dy, iPho¬≠ne, Win¬≠dows Pho¬≠ne oder Black¬≠Ber¬≠ry. b) die ADAC-Pan¬≠¬≠¬≠nen¬≠hil¬≠¬≠¬≠fe-App:  c) deaf-sos 2.0 Anlei¬≠tung f√ľr Andro¬≠id¬≠han¬≠dy Bestell¬≠for¬≠mu¬≠lar deaf-sos 2.0 f√ľr Pan¬≠nen¬≠hil¬≠fe mit Andro¬≠id¬≠han¬≠dy, iPho¬≠ne, Win¬≠dows Pho¬≠ne oder Black¬≠Ber¬≠ry. Daf√ľr k√∂nn¬≠ten Sie sich eben¬≠falls inter¬≠es¬≠sie¬≠ren:  Not¬≠ruf f√ľr Geh√∂r¬≠lo¬≠se: ‚Ķ Wei¬≠ter lesen

Notruf f√ľr Taubblinde

 Not¬≠ruf f√ľr Taub¬≠blin¬≠de  Usher-Not¬≠ruf Not¬≠ruf f√ľr Taub¬≠blin¬≠de: nur 1 Knopf¬≠druck!  Ver¬≠trau¬≠en Sie beim Not¬≠ruf f√ľr Taub¬≠blin¬≠de auf den Erfin¬≠der des ersten welt¬≠wei¬≠ten Geh√∂r¬≠¬≠¬≠lo¬≠¬≠¬≠sen-Not¬≠¬≠¬≠rufs, dem Engel¬≠schutz e.V. Bun¬≠des¬≠wei¬≠te Bera¬≠tung: 030 4170 3877 kosten¬≠lo¬≠ser R√ľck¬≠ruf¬≠ser¬≠vice Taub¬≠blin¬≠den-Not¬≠ruf ‚Äď wie funk¬≠tio¬≠niert das eigent¬≠lich? dr√ľcken Sie ein¬≠fach den Not¬≠ruf¬≠knopf, den Sie immer am K√∂r¬≠per tra¬≠gen. Sie m√ľs¬≠sen nicht spre¬≠chen, nicht ‚Ķ Wei¬≠ter lesen

GL-T√ľr√∂ffner

√úber¬≠win¬≠den Sie die Sprach¬≠bar¬≠rie¬≠re an Wech¬≠sel¬≠sprech¬≠an¬≠la¬≠gen! Pro¬≠blem 1: Sie ste¬≠hen vor einer T√ľr mit Wech¬≠sel¬≠sprech¬≠an¬≠la¬≠ge und klin¬≠geln, und klin¬≠geln, und klin¬≠geln‚Ķ War¬≠um √∂ff¬≠net nie¬≠mand? Am ande¬≠ren Ende wird per Sprech¬≠an¬≠la¬≠ge gefragt: ‚ÄúWer ist da, bit¬≠te?‚ÄĚ Wenn Sie nicht per Laut¬≠spra¬≠che ant¬≠wor¬≠ten, wird oft nicht ge√∂ff¬≠net! L√∂sung: Hal¬≠ten Sie Ihr mp3-Abspiel¬≠¬≠¬≠ge¬≠r√§t ganz dicht an die Klin¬≠gel¬≠an¬≠la¬≠ge. ‚Ķ Wei¬≠ter lesen

GL-Infos + Fragen

¬© Sabi¬≠ne Sopha Wie lan¬≠ge dau¬≠ert die √úber¬≠mitt¬≠lung eines Not¬≠rufs in Deutsch¬≠land?95% aller Not¬≠ru¬≠fe wer¬≠den inner¬≠halb von 20 Sekun¬≠den ange¬≠nom¬≠men (sie¬≠he EU-Kom¬≠¬≠¬≠mi¬≠s¬≠¬≠¬≠si¬≠on) Die √úber¬≠mitt¬≠lung des Lau¬≠t¬≠¬≠¬≠sprach-Not¬≠¬≠¬≠rufs dau¬≠ert dann ca. 0,5‚Äď2 Minu¬≠ten. Wenn Sie ein Han¬≠dy f√ľr den Not¬≠ruf benut¬≠zen, kann die Leit¬≠stel¬≠le bei Bedarf per SMS nach¬≠fra¬≠gen oder den Emp¬≠fang des Not¬≠rufs best√§¬≠ti¬≠gen. Dr√ľcken Sie ein¬≠fach ‚Ķ Wei¬≠ter lesen

Alte Infos f√ľr Geh√∂rlose

Ach¬≠tung! Die¬≠se Sei¬≠te ent¬≠h√§lt ver¬≠al¬≠te¬≠te Infos, die bereits √ľber 10 Jah¬≠re alt sind.  Aktu¬≠el¬≠le Not¬≠ruf¬≠sy¬≠ste¬≠me f√ľr Geh√∂r¬≠lo¬≠se fin¬≠den Sie hier. Gemein¬≠sam die Pro¬≠jek¬≠te f√ľr Geh√∂r¬≠lo¬≠se und Sprach¬≠be¬≠hin¬≠der¬≠te mei¬≠stern War¬≠um ist Kom¬≠mu¬≠ni¬≠ka¬≠ti¬≠on so wich¬≠tig? Im Umgang mit¬≠ein¬≠an¬≠der sind wir oft auf Ver¬≠mu¬≠tun¬≠gen ange¬≠wie¬≠sen, weil uns das Wis¬≠sen von¬≠ein¬≠an¬≠der fehlt. Wis¬≠sen, was der Ande¬≠re denkt, f√ľhlt, was ihn ‚Ķ Wei¬≠ter lesen

GL-Projekt ‚ÄěLeitstelle‚ÄĚ

GL-Pro¬≠jekt ‚ÄěLeit¬≠stel¬≠le‚ÄĚ ¬© Sabi¬≠ne Sopha Wir √ľber uns / Impres¬≠sum Hier stel¬≠len sich die Refe¬≠ren¬≠tin¬≠nen des GL-Pro¬≠¬≠¬≠jekts ‚ÄěUmgang mit geh√∂r¬≠lo¬≠sen Not¬≠ru¬≠fern‚ÄĚ vor. Ihr Mot¬≠to: ‚ÄěGemein¬≠sam Bar¬≠rie¬≠re¬≠frei ‚Äď daf√ľr machen wir uns stark!‚ÄĚ Wei¬≠ter lesen Arbeits¬≠er¬≠geb¬≠nis¬≠se Reso¬≠nanz in der Pres¬≠se.Die Fort¬≠bil¬≠dungs¬≠ver¬≠an¬≠stal¬≠tun¬≠gen in den Ret¬≠tungs¬≠leit¬≠stel¬≠len Kiel und Rends¬≠burg. Hier ler¬≠nen die Mit¬≠ar¬≠bei¬≠ter mit den H√§n¬≠den zu spre¬≠chen. ūüôā Wei¬≠ter lesen Fotos/Video ‚Ķ Wei¬≠ter lesen

GPS und 112

GPS-Daten f√ľr 112/110-Ret¬≠tungs¬≠leit¬≠stel¬≠len Schnel¬≠le und kosten¬≠lo¬≠se GPS-Ortung im Not¬≠fall:Moder¬≠ne Smart¬≠pho¬≠nes, z. B. iPho¬≠nes und Andro¬≠id¬≠han¬≠dys, k√∂n¬≠nen jeder¬≠zeit unter frei¬≠em Him¬≠mel genaue GPS-Daten √ľber den aktu¬≠el¬≠len Auf¬≠ent¬≠halts¬≠ort des Not¬≠ru¬≠fers bereit¬≠stel¬≠len. Echo 112 Die¬≠se Funk¬≠ti¬≠on ist immer dann sehr wert¬≠voll, falls ein Not¬≠ru¬≠fer sei¬≠nen genau¬≠en Stand¬≠ort nicht beschrei¬≠ben kann, oder die GSM-Ortung der Leit¬≠stel¬≠le zu unge¬≠nau aus¬≠fal¬≠len ‚Ķ Wei¬≠ter lesen

112-Fax

 Geh√∂r¬≠los: 112-Not¬≠ruf per Fax ver¬≠al¬≠tet ???   1. Not¬≠ruf zuhau¬≠se: Weil die mei¬≠sten Geh√∂r¬≠lo¬≠sen den Ser¬≠vice ‚ÄúHaus¬≠not¬≠ruf‚ÄĚ noch nicht ken¬≠nen, benut¬≠zen Sie zuhau¬≠se in Not¬≠si¬≠tua¬≠tio¬≠nen lie¬≠ber das Fax¬≠ge¬≠r√§t f√ľr Not¬≠ru¬≠fe. Abge¬≠se¬≠hen von der oft man¬≠geln¬≠den Auf¬≠merk¬≠sam¬≠keit, die ein¬≠ge¬≠hen¬≠de Faxe in Ret¬≠tungs¬≠leit¬≠stel¬≠len mit¬≠un¬≠ter erfah¬≠ren, ist ein Fax¬≠ge¬≠r√§t bez√ľg¬≠lich der h√§u¬≠fig¬≠sten h√§us¬≠li¬≠chen Not¬≠fall¬≠ur¬≠sa¬≠che, dem Sturz, v√∂l¬≠lig unge¬≠eig¬≠net, es ‚Ķ Wei¬≠ter lesen

Sprachbarriere bei Gehörlosigkeit und Schlaganfall

Sprach¬≠bar¬≠rie¬≠re bei Geh√∂r¬≠lo¬≠sig¬≠keit und Schlag¬≠an¬≠fall ¬© Sabi¬≠ne Sopha Die Sprach¬≠bar¬≠rie¬≠re bei Geh√∂r¬≠lo¬≠sig¬≠keit oder Schlag¬≠an¬≠fall: War¬≠um es beim Not¬≠ruf kei¬≠ne Hil¬≠fe gibt. Lesen Sie das Inter¬≠view mit dem Lei¬≠ter der Ent¬≠wick¬≠lung des GL-Not¬≠¬≠¬≠ruf¬≠¬≠¬≠ge¬≠r√§ts deaf-sos 2.0. Herr Herz, die Haupt¬≠aus¬≠sa¬≠ge zum neu¬≠en bar¬≠rie¬≠re¬≠frei¬≠en GL-Not¬≠¬≠¬≠ruf lau¬≠tet: ‚Äúdeaf-sos 2.0 √ľber¬≠win¬≠det zuver¬≠l√§s¬≠sig die Kom¬≠mu¬≠ni¬≠ka¬≠ti¬≠ons¬≠bar¬≠rie¬≠re Geh√∂r¬≠lo¬≠ser beim mobi¬≠len 112-Not¬≠¬≠¬≠ruf‚ÄĚ. Wodurch wird die¬≠se ‚Ķ Wei¬≠ter lesen