Seniorenhandy/Notruf_unterwegs

Kei­ne Hil­fe vom 112-Not­ruf, wenn Sie bei­ei­nem Not­fall nicht spre­chen könn­ten? Ein spe­zi­el­ler Fall:Könn­ten Sie in einer Not­si­tua­ti­on nicht spre­chen, wür­de Ihnen der 112-Not­­­ruf ver­mut­lich kei­ne Hil­fe schicken, wenn der Not­ruf per Mobil­funk (z. B. Han­dy oder Home­zo­ne) abge­setzt wur­de. Kei­ne Hil­fe, war­um?Auf Grund einer Arbeits­an­wei­sung legen die Mit­ar­bei­ter der 112-Not­­­ruf­­­leit­­­stel­­­len nach spä­te­stens 8 Sekun­den … Wei­ter lesen

Engelschutz — Erfinder des ersten Seniorenhandys Deutschlands

Senio­ren­han­dys — Ein Rück­blick: Im Jahr 2000 über­rasch­te der Engel­schutz e.V. mit Deutsch­lands erstem Senio­ren­han­dy. Damit begann für Senio­ren ein neu­es Kapi­tel für mehr Sicher­heit unter­wegs. End­lich gab es ein Han­dy mit grö­ße­ren Tasten, leich­te­rer Bedien­bar­keit und einem roten Alarm­knopf zur schnel­len Alar­mie­rung von Not­hel­fern: Die mobi­le Not­ruf­säu­le wur­de Wirk­lich­keit! Und das war auch drin­gend … Wei­ter lesen

Gesucht: Die “ideale” SIM-Karte für Seniorenhandys

20 Jah­re Erfah­rung im Bereich Senio­ren­han­dy! Im Jahr 2000 hat­te Engel­schutz Deutsch­lands erstes Senio­ren­han­dy ent­wickelt: Gro­ße Tasten und eine rote Not­ruf­ta­ste. Ein Mei­len­stein für die Sicher­heit mobi­ler Senio­ren! Dadurch haben wir gro­ße Erfah­rung auf die­sem Gebiet sam­meln kön­nen, auch mit SIM-Kar­ten und ihren Vor- und Nach­tei­len. Im Lau­fe der Zeit haben wir nicht nur alle … Wei­ter lesen