Feuerwehr_Rendsburg_6b

Wenn Sie Leistungen vom Sozial- oder Grundsicherungsamt erhalten, unterstützen wir Sie mit Anträgen und Kostenvoranschlägen (KVA).
KVA für Gehörlose finden Sie hier.

 KVA Hausnotruf-Sozialtarif:  

Wenn Sie einen individuellen KVA benötigen
oder nicht selbst drucken können, rufen Sie uns einfach an:

Beratung: 030 4170 3877

Bundesweite Beratung:
030 4170 3877
kostenloser Rückrufservice

Hausnotruf ohne Pflegegrad (Selbstzahler):

Anträge ausdrucken:

pdf Antrag + KVA für Hausnotruf
mit vorh. Telefonanschluss.

pdf Antrag + KVA für Hausnotruf
ohne vorh. Telefonanschluss.

mehr Infos | Bestellung

pdf Antrag + KVA für Haus+Garten-Notruf
ohne/mit vorh. Telefonanschluss.

mehr Infos | Bestellung

Antrag auf Kostenübernahme einreichen:

Unterstützen Sie Ihren Antrag mit einem "Rezept für Hausnotruf oder behinderungsbedingtem Hausnotruf". Dieses Rezept bekommen Sie von Ihrem Hausarzt.

Tragen Sie Gründe für den Antrag, wie Behinderungen (Sturzgefährdung!), Anfallsleiden und andere wichtige Daten ein (Diabetes, Blutverdünner etc.).

Reichen Sie das Rezept zusammen mit dem KVA bei Ihrem Sozialhilfeträger ein.

Bitte schicken Sie uns eine Kopie des Kostenübernahme- oder Ablehnungsbescheids des bewilligenden Amtes zu.

Sozialhilfeträger muss behinderungsbedingten Hausnotruf bezahlen 
(Sozialgericht Wiesbaden AZ: S 30 SO 172/11)

Schreiben Sie einen Kommentar