Informationen für
112/110-Leitstellen

(c) Sabine Sopha

FAX und 112-Notruf

GL-Notrufe per 112-Fax:
Neue Versorgungslücke geschaffen. Faxgeräte in den Rettungsleitstellen, die direkt an 112 angeschlossen sind, sind generell per Mobilfax nicht erreichbar.

Weiter lesen

GPS und 112-Notruf

GPS endlich auch beim 112-Notruf:
Jede Rettungsleitstelle kann ohne Nachrüstung GPS-Ortungen aus dem Internet abrufen. Auch für Gehörlose und bei Schlaganfall nutzbar. Android oder iPhone erforderlich.

Weiter lesen

Sprachbarriere und 112-Notruf

Sprachbarriere bei Gehörlosigkeit oder Schlaganfall:
Warum es beim Notrufen aus dem Mobilfunknetz in Deutschland keine Hilfe gibt. Lesen Sie das Interview mit dem Leiter der Entwicklung des GL-Notrufgeräts deaf-sos 2.0.

Weiter lesen

GL-Projekt "Leitstelle"

Fortbildung für Leitstellen und Rettungssanitäter:
Zwei gehörlose Referentinnen im Einsatz für barrierefreien Notruf und Demonstration des GL-Notrufgeräts deaf-sos 2.0 von Engelschutz..

Weiter lesen

Hier möchten wir zukünftig Informationen für Disponenten und andere Mitarbeiter der Notrufleitstellen bereitstellen, die dabei helfen sollen, Gehörlosen-Notrufe effizienter zu erkennen und zu bearbeiten. Wir freuen uns auf Ihre Reaktionen oder Verbesserungsvorschläge!

Schreiben Sie einen Kommentar