Informationen für
112/110-Leitstellen

© Sabi­ne Sopha

FAX und 112-Notruf

GL-Not­ru­fe per 112-Fax:
Neue Ver­sor­gungs­lücke geschaf­fen. Fax­ge­rä­te in den Ret­tungs­leit­stel­len, die direkt an 112 ange­schlos­sen sind, sind gene­rell per Mobil­fax nicht erreich­bar.

Wei­ter lesen

GPS und 112-Notruf

GPS end­lich auch beim 112-Not­ruf:
Jede Ret­tungs­leit­stel­le kann ohne Nach­rü­stung GPS-Ortun­gen aus dem Inter­net abru­fen. Auch für Gehör­lo­se und bei Schlag­an­fall nutz­bar. Andro­id oder iPho­ne erfor­der­lich.

Wei­ter lesen

Sprachbarriere und 112-Notruf

Sprach­bar­rie­re bei Gehör­lo­sig­keit oder Schlag­an­fall:
War­um es beim Not­ru­fen aus dem Mobil­funk­netz in Deutsch­land kei­ne Hil­fe gibt. Lesen Sie das Inter­view mit dem Lei­ter der Ent­wick­lung des GL-Not­ruf­ge­räts deaf-sos 2.0.

Wei­ter lesen

GL-Projekt „Leitstelle”

Fort­bil­dung für Leit­stel­len und Ret­tungs­sa­ni­tä­ter:
Zwei gehör­lo­se Refe­ren­tin­nen im Ein­satz für bar­rie­re­frei­en Not­ruf und Demon­stra­ti­on des GL-Not­ruf­ge­räts deaf-sos 2.0 von Engel­schutz..

Wei­ter lesen

Hier möch­ten wir zukünf­tig Infor­ma­tio­nen für Dis­po­nen­ten und ande­re Mit­ar­bei­ter der Not­ruf­leit­stel­len bereit­stel­len, die dabei hel­fen sol­len, Gehör­lo­sen-Not­ru­fe effi­zi­en­ter zu erken­nen und zu bear­bei­ten. Wir freu­en uns auf Ihre Reak­tio­nen oder Ver­bes­se­rungs­vor­schlä­ge!

Schreiben Sie einen Kommentar